change language

Tel: +31 (0)302745044 - Fax: +31 (0)306875561
Plantipp BV - Brunel 21 - 3401 LJ IJsselstein - NL
Mail: reinier@plantipp.eu - +31 (0)653550808
Mail: peter@plantipp.eu - +31 (0)655881900

Der Sortenschutz gibt dem Züchter die Möglichkeit, seine neuen Sorten zu schützen, vorausgesetzt, diese neuen Sorten unterscheiden sich genug von anderen Sorten.

Die Gebühr für einen Antrag auf gemeinschaftlichen Sortenschutz innerhalb von Europa beträgt 900 Euro. Dabei muss man noch die Gebühren für die technische Prüfung der Kandidatensorte beim CPVO (Gemeinschaftliches Sortenamt) dazurechnen. Die Prüfungsgebühren liegen zwischen 1020 Euro und maximal 1200 Euro. Wenn der Sortenschutz verschafft wurde, kostet seine Aufrechthaltung 200 Euro je Sorte und Schutzjahr. Nähere Informationen über den gemeinschaftlichen Sortenschutz finden Sie auf der Website des CPVO in Angers: www.cpvo.eu.int. Dort erhalten Sie auch ausführliche Informationen über alle Sorten, für die der gemeinschaftliche Sortenschutz gilt oder beantragt wurde.

In Japan, Neuseeland und Australien bezahlt man für einen Sortenschutzantrag zwischen 500 und 1000 Euro.

In den USA gibt es keinen Sortenschutz. Dort kann man neue Sorten nur patentieren lassen und dieses kostet etwa 3000 Dollar.

Plantipp BV (GmbH) ist auf Patent- und Sortenschutzanträge spezialisiert. Wir tun dieses mit Hilfe von unseren Partnern aus unserem internationalen Netzwerk. Unter bestimmten Bedingungen sind wir bereit, den Sortenschutz- und/ oder Patentantrag zu finanzieren.

Nehmen Sie ruhig mit uns Kontakt auf!