Beschreibung

Mit viel Liebe und Zeit ist den Cotinus coggygria Dusky Maiden entwickelt worden. Das Ergebnis ist eine starke Cotinus mit schönes Blatt und eine außergewöhnlich gute Verzweigung und buschiger Wuchs. Peter Moore, Züchter von Dusky Maiden, hat über 10 Jahre an dieser Kreuzung von Cotinus szechuanensis und Cotinus coggygria 'Velvet Cloak' gearbeitet. Ein auffälliges Merkmal von Dusky Maiden ist den buschiger Wuchs und gute Verzweigung. Dusky Maiden bleibt kompakter als andere Sorten Cotinus. Diese Sorte kann gut zurück geschnitten werden. Die Pflanze wird ca. 150 cm breit und hoch. Das schöne Blatt von Dusky Maiden ist ein echter Hingucker. Im Frühling und Sommer ist es beeindruckend violett-rot. Im Herbst werden die Blätter leuchtend orange-rot. Wie mehr Sonne die Pflanze erhält, desto rötlicher wird das Blatt. Dusky Maiden fällt auch auf wegen seiner schönen, ovale Blattform mit gezacktem Rand. Im Sommer blüht Dusky Maiden mit rosa Blütenrispen. Die Rispen haben eine lange und luftige Form. Es sieht aus wie Rauch oder Perücken. Deshalb wird Cotinus auf Englisch 'Smoke Busch' und auf Deutsch 'Perückenbaum‘ genannt. Dusky Maiden eignet sich perfekt als Solitär in einem Topf auf der Terrasse oder Patio. Auch gut anzuwenden in Sträucher-Rabatten und für Massenbepflanzung. Diese starke Pflanze ist winterhart bis -23 °C. Setzen Sie Dusky Maiden in gut durchlässige und fruchtbaren Boden, vorzugsweise in der Sonne.

Pluspunkte

1
Kompakter Wuchs
2
Schmales, purpurfarbiges Blatt
3
Reiche Blüte
4
Behällt die Blattfarbe das ganze Jahr durch