Beschreibung

Der neue Prunus laurocerasus Goris Gold ist eine Ergänzung zu dem Prunus-Sortiment. Im Frühjahr macht der Goris Gold neue Chartreuse-farbigen Trieben die nicht verbrennen in voller Sonne. Wenn Sie im Sommer Goris Gold zurückschneiden, stimulieren Sie die neuen Chartreuse Trieben. Goris Gold hat den Wachsform wie 'Reynvaanii'und eignet sich als Hecke Pflanze. Der neue Prunus Goris Gold wurde von Kees Goris auf der Brabantse Wal gefunden. Nach 7 Jahren ist die Höhe 2 m und die Breite 80 cm. Die Anwendung ist Massenbepflanzung und als Hecke. Der Goris Gold steht vorzugsweise in voller Sonne oder Halbschatten auf einen feuchten, gut durchlässigen Boden.Durch die Chartreuse Trieben funkelt Goris Gold wie die Sonne in Ihrem Garten.

Pluspunkte

1
Goldfarbigen neue Triebe
2
Breiter, aufgehender Wuchs
3
Geringer Pflegeaufwand
4
Starke Wurzeln
5
Sehr winterhart