Beschreibung

Eine gute Pflanze in Ihrem Garten ist Gold wert! Wir versprechen keine goldenen Berge, wenn wir sagen dass Sambucus Welsh Gold so eine Pflanze ist. Warum ist Welsh Gold so wertvoll? Er hat wunderschöne, tief eingeschnittene Blätter mit eine fast leuchtend gelbgrüne Farbe. Im Sommer erscheinen weiße Blüten, gefolgt von markanten roten Beeren. Diese Holunder hat einen schönen, kompakten Wuchs. Er erreicht eine Höhe von 120 cm und einer Breite von 100 cm. Welsh Gold steht gerne in einen feuchten, humusreichen Boden im Halbschatten. Winterhart bis -22 Grad Celsius und geringer Pflegeaufwand. Eine goldene Bereicherung für alle Gärtner! Welsh Gold eignet sich als Solitär, für in Rabatten oder als Flächenbepflanzung.

Pluspunkte

1
Kompakter Wuchs
2
Gelbgrünes, tief eingeschnittenes Blatt
3
Auffallend rote Beeren
4
Geringer Pflegeaufwand