Beschreibung

Wenn Sie die Beeren von Vaccinium vitis-idaea Fireballs sehen, wissen Sie woher dieser Pflanze seinen Namen hat! Fireballs hat viele und sehr große rote Beeren, die lange an die Pflanze bleiben. Das macht die Pflanze einzigartig, genau wie die frühe Blüte und Früchte. Auch hat diese Sorten von einem robusten Bau. Extra schön ist, dass die rote Heidelbeeren, auch Preiselbeeren genannt, essbar sind. So können Sie die Beeren für köstliche Gerichte wie hausgemachte Marmelade, einen Käsekuchen oder ein Steak mit Beeren Kompott verwenden! Diese feurige Pflanze hat eher warm als kalt und steht vorzugsweise im (halb-)Schatten. Fireballs ist winterhart bis -35° Celsius. Zurückschneiden im Frühjahr. Nach der Blütezeit im Sommer erscheinen im Spätsommer die rote Beeren. Setzen Sie die Pflanze in einen kühlen, feuchten, humusreichen, sauren, gut durchlässigen Boden. Fireballs ist gut anzuwenden für Massenbepflanzung, Sträucher-Rabatten, gemischte Container und als Solitär auf Balkon oder Terrasse. Lassen Sie Vaccinium vitis-idaea Fireballs Ihren Garten wärmen!

Pluspunkte

1
Frühe Blüte, frühe Früchte
2
Sehr große Beeren
3
Sehr viel Beeren
4
Beeren bleiben lange am Strauch
5
Robuster Bau
  • Awards

    Vaccinium vitis-idaea Fireballs Gewinner des:
    • Silbermedaille GrootGroenPlus 2016
      Vaccinium Fireballs on patio